Eclipse Kepler 4.3 auf Ubunut 13.10 installieren

Hier möchte ich euch kurz eine Anleitung geben, wie ihr Eclipse 4.3 Kepler auf Ubuntu 13.10 installiert. Ich verwende die 64-Bit Version, es sollte aber auch mit der 32-Bit Version klappen.

In einem ersten Schritt prüfen wir zuerst, welche Java-Version installiert ist:

java -version

Wird hier nichts oder ein Fehler angezeigt, muss Java zuerst installiert werden. Hierzu einfach folgenden Befehl ausführen

sudo apt-get install  openjdk-7-jre

Ist das erledigt, können wir mit der eigentlichen Installation von Eclipse 4.3 Kepler beginnen. Zuerst einmal müssen wir Eclipse Kepler 4.3 von www.eclipse.org/downloads/ herunterladen. Ich habe die Version „Eclipse Standard 4.3“ in der 64-Bit Version verwendet.

Nun gehen wir in den Ordner wo der Download liegt und entpacken das Archiv. Der Befehl zum entpacken kann sich natürlich unterscheiden, je nachdem welche Version ihr installieren möchtet.

cd Downloads
tar -zxvf eclipse-standard-kepler-R-linux-gtk-x86_64.tar.gz

Nach dem Entpacken befindet sich nun ein neuer Ordner „eclipse“ im Verzeichnis. Das Archiv kann gelöscht werden. Nun verschieben wir das ganze nach /opt/:

sudo mv eclipse/ /opt/

Nun fügen wir noch einen Symlink für eclipse ein, um es einfacher starten zu können:

sudo ln -s /opt/eclipse/eclipse /usr/bin/eclipse

Ab jetzt kann Eclipse in der Konsole mit dem befehl „eclipse“ gestartet werden. Möchte man noch ein Shortcut auf Unity einfach folgendes in die Datei „/usr/share/applications/eclipse.desktop“ einfügen:

[Desktop Entry]
Name=Eclipse
Name[de]=Eclipse
GenericName=Eclipse
GenericName[de]=Eclipse
Comment=Eclipse
Comment[de]=Eclipse
Exec=/opt/eclipse/eclipse
Icon=/opt/eclipse/icon.png
Terminal=false
Type=Application
StartupNotify=false
OnlyShowIn=GNOME;XFCE;

In diesem Befehlssatz wird noch eine alternative Icon-Datei verwendet. Ich habe diese aus der Google-Suche und einfach dann ins Verzeichnis /opt/eclipse/icon.png verschoben.

Eine Antwort auf „Eclipse Kepler 4.3 auf Ubunut 13.10 installieren“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.