Netzteil (DPS-386AP-1) für HP Designjet 5500ps reparieren

Halli Leute,

mit diesem Beitrag möchte ich kurz zeigen, wie ich den Plotter HP Designjet 5500ps mit dem Fehler „Boot Failed – Error: 1f50007 Hard Disk Failure“ reparieren konnte. Ich hoffe ich kann mit diesem Beitrag dem einen oder anderen Bastler weiterhelfen.

Ich möchte an dieser Stelle anmerken: Bei der Reparatur musste ich an Teilen mit Netzspannung arbeiten. Achtung! Hier ist höchste Vorsicht geboten. Bitte nur machen, wenn ihr mehr oder weniger Ahnung habt, was zu tun ist!

Das Problem

Als ich den Plotter HP Designjet 5500ps in die Finger bekommen habe, hat dieser folgenden Fehler angezeigt:

Boot Failed – Error: 1f50007 Hard Disk Failure

Fehler Designjet 5500ps
Fehler Designjet 5500ps: Boot Failed – Error: 1f50007 Hard Disk Failure

Nach ein wenig Recherche im Internet, konnte ich folgende Fehlerquellen finden:

  • Festplatte defekt: Dies kann man ganz einfach prüfen, indem man die Festplatte austauscht. Das System sollte dann die neue Festplatte wieder formatieren und das System sollte starten.
  • Netzteil defekt: Man muss den Stromanschluss für die Festplatte überprüfen. Es sollten jeweils die Spannungen 5V und 12V anliegen.
  • Platine defekt: Wenn das der Fall ist, lohnt es sich wohl nicht mehr, den Drucker zu reparieren.

Als ich die Punkte bei dem vorliegenden Plotter geprüft habe, hat sich herausgestellt, dass zwar 5V an der Festplatte ankommen aber die 12V komplett fehlen. Alles klar: Netzteil defekt.

Das Netzteil

Delta Electronics Netzteil: DPS 386AP-1B
Delta Electronics Netzteil: DPS 386AP-1B

Das Netzteil ist ein Delta Electronics DPS 386AP-1B. Lasst euch nicht von dem „PC-Anschlussstecker“ täuschen. Das Netzteil bringt komplett andere Spannungen und kann nicht einfach durch ein normales Computernetzteil ersetzt werden. Folgende Spannungen werden durch das 300W Netzteil geliefert:

  • +3,3V mit 6,25A
  • +5V mit 1A
  • +12V mit 0,5A
  • +24V mit 4A
  • +36V mit 4,8 A
  • -15V mit 0,025A

Beim Analysieren des Steckers konnte ich folgende Steckerbelegung feststellen:

Steckerbelegung DPS 386AP-1B
Steckerbelegung DPS 386AP-1B

Zusammen mit einem Freund habe ich das Netzteil komplett durchgeschaut. Die Spannungen 36V, 24V und 12V kommen nicht mehr am Stecker an. Die restlichen Spannungen werden noch sauber erstellt. Wir haben zwar das Netzteil untersucht, konnten aber keinen Fehler feststellen.

Die Lösung

Achtung, jetzt wirds schmutzig. Natürlich könnte man das Netzteil einfach austauschen und gut ist (Achtung: Es gibt zwei verschiedene Versionen, achtet darauf, wieder ein 300W Netzteil zu bekommen). Das Netzteil ist aber sehr teuer und man bekommt diese nur gebraucht.

3 Netzteile ersetzen die fehlende Spannung
3 Netzteile ersetzen die fehlende Spannung

Statt das komplette Netzteil zu ersetzen, habe ich in dieser Lösung 3 Netzteile eingebaut die die Spannungen mit der entsprechenden Stromstärke liefern. Es ist alles andere als schön, aber die Lösung ist billig und man muss nur ein wenig basteln. Die Netzteile habe ich bei folgendem Verkäufer recht günstig bekommen:

Die nötigen Stromstärken für die Spannungen sind auf der Leiterplatine unten rechts aufgedruckt. Leider haben zwei Netzteile innen keinen Platz gefunden. Die Lösung sieht dann wie folgt aus:

Das reparierte Netzteil
Das reparierte Netzteil

Das kleine 12V-Netzteil kommt nach innen, das 24V und 36V kommen außen drauf. Alle Stromführenden Leitungen sind isoliert und/oder abgedeckt.

Bitte beachtet: Die Reparatur wurde von mir privat durchgeführt. Ich bin mir sicher, das es nicht 100% korrekt installiert ist. Auf dem Bild fehlen auch die Abdeckungen für die äußeren Netzteile. Diese sind natürlich nochmal abgedeckt, damit man nicht an die Stromführenden Leitungen kommt. Bitte nur nachmachen, wenn man weiß, was man macht.

6 Antworten auf „Netzteil (DPS-386AP-1) für HP Designjet 5500ps reparieren“

  1. Hallo Timo,

    danke für die hochinteressante Reparaturanleitung! Ich habe genau das gleiche Problem!!! Unser 5500er war eine Spende für unsere Schule für Kranke Rummelsberg. Für die entsprechende Reparatur fehlen uns die Mittel. Unverschämte Frage: Würden Sie mit Ihrer Erfahrung unser Netzteil ohne Gewährleistung und Haftung auch reparieren? Wie teuer käme das? Ergänzend könnten wir evtl. auch eine Spendenquittung ausstellen. Einstweilen vielen Dank für die Antwort!
    Gerhard Hornicek
    Schulleiter i.R.

    1. Hallo Gerhard,

      ich selbst mache so etwas leider nicht. Mit der Steckerbelegung und Sachverstand, kann das aber auch vielleicht ein befreundeter Elektriker. Die Netzteile gibt es sehr günstig im Internet, die Links habe ich ja hinterlassen. Die Steckerbelegung und der Rest sind auch in meinem Beitrag. Ehrlich gesagt, hatte ich aber auch Glück, dass es das Netzteil war. Es hätte auch noch ein völlig anderes Problem sein können.

      Grüße
      Timo

  2. Hallo Timo,

    habe bei meinem Designjet 5500ps das Problem, das er mit beim Initialisieren die Fehlermeldung „Medienweg Prüfen“ bringt. Habe den Motor geprüft, sowie kontrolliert ob irgendwas die Rolle blockiert, jedoch negativ. Nun meinte jemand zu mir das es am Netzteil liegt. Könnte das sein?

    Danke im Voraus für deine Hilfe.

    Gruß Thorsten

    1. Hallo Thorsten,

      schau mal in den üblichen Foren bzw. Google. Ich selbst kann dir bei dem speziellen Problem leider nicht helfen. Hab mit dem Designjet leider nichts mehr zu tun (das heißt alles funktioniert noch ^^).

      Grüße

  3. Hi!

    Ich wollte fragen, ob du vielleicht noch das alte netzteil rumliegen hast.
    Meines funktioniert nun auch nicht mehr und ein zweiten als ersatzteillager könnte mir behilflich sein

    lg,

    michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.