NF0005: Warum ist das Blaulicht eigentlich blau?

Nerdfact 0005

In Deutschland wurde das Blaulicht 1933 eingeführt. Um Anforderungen des Luftschutzes zu erfüllen (Verdunklung), wurde damals für die Polizeifahrzeuge festgelegt, dass diese mit einem blauen Licht auszustatten sind, da blaues Licht die höchste Streuung in der Atmosphäre hat und daher für Bomber in großen Höhen nicht mehr sichtbar war.

 

Blaulicht auf einem Auto
Blaulicht auf einem Auto

Weitere Fakten zu Blaulicht

  1. Fachlich richtig, heißt Blaulicht: „Blaue Rundumkennleuchte“ (schönes Wort)
  2. Rote Rundumkennleuchten an Fahrzeugen sind in Deutschland verboten
  3. Blinkgeschwindigkeit, die genaue Lichtfarbe und die korrekte Anbringung sind im Zusatzprotokoll vom 8. Juni 1977 zu den Genfer Abkommen vom 12. August 1949 geregelt.

Quellen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.