Update zum „Best Of…“ meiner Kunden

Haja ich mag sie einfach und manche Situationen sind wirklich top. Ich möchte hier ein kleines Update zu meiner Serie „Best of Aktionen meiner Kunden“ geben.

„… und dann möchte ich noch gern meinen Tabakkopf zurückgeben.“

Ein Kunde den ich persönlich zum ersten mal bei mir im Geschäft gesehen habe kauft ein und dann plötzlich der Kunde

„Kann ich dann noch den Einlochkopf zurück geben?“

Und da es sich so anhörte, als ob das schon ausgemacht war und ich mir dachte, vielleicht hab ich irgend was übersehen oder vergessen kam dann folgende Konversation zustande:

Timo: „Welcher Einlochkopf?“

Kunde: „Na den den ich damals gekauft habe.“

Timo: „Hast du eine Rechnung dabei damit ich mir das mal anschauen kann?“

Kunde: „Nein.“

Timo: „Hast du den Tabakkopf dabei?“

Kunde: „Nein.“

(An dieser Stelle war dann meine Verwunderung am Höhepunkt)

Timo: „Was ist denn an dem Tabakkopf kaputt?“

Kunde: „Der geht nicht so gut.“

Tjaja ;). So reklamiert man heut zu Tage ;).

„YOLO!“

Kunde kauft kräftig nach Weihnachten ein und ist schon die ganze Zeit etwas hibbelig. Als er dann den Gesamtpreis sieht kommt dieser sagenhafte Kommentar zustande:

„Wenn meine Mutter das mitbekommt, dass ich das ganze Geld für Shisha ausgeb bringt sie mich um! … Aber hey: YOLO!“

Die ganze Situation war einfach zu witzig, weil seine Kumpels dann in einem Lachflash verfallen sind und ich mich auch fast nicht mehr halten konnte. Dann hoffen wir mal das die Mutter den Kopf dran lässt ;).

bier-kaufen.de und seine vielen Sekretärinnen

Ein Kunde ruft an, weil er eine Frage zu seiner Bestellung hat. Wir hatten vorher schon per Email Kontakt:

Kunde: „[schwäbisch an]Ich hab da eine Email von einer netten Frau bekommen…[schwäbisch aus]“

Timo: „Die nette Frau war ich.“

Alte Freunde

Also spätestens jetzt weiß ich, dass ich alt bin. Diese Jugendsprache. Herrlich!

Jugendsprache vom allerfeinsten.
Jugendsprache vom allerfeinsten.

Und es geht noch weiter:

Jugendsprache vom allerfeinsten - Teil 2
Jugendsprache vom allerfeinsten – Teil 2

Bei blubberladen wird noch persönlich ausgeliefert

Kundenanfrage zu den Lieferbedingungen
Kundenanfrage zu den Lieferbedingungen

Gewährleistung ausreizen

Der nächste Kunde will das mit der Gewährleistung aber ganz schön ausreizen ;), aber wenigstens ist er ehrlich.

Gewährleistung mal anders
Gewährleistung mal anders

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.